Schlagwort: Gadamerplatz

Wir sehen uns wieder auf dem Weihnachtsmarkt

Am Freitag, den 6. Dezember 2019 findet auf dem Gadamerplatz wieder der Stadtteilweihnachtsmarkt statt, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.
Der Freundeskreis der Grundschule möchte wie in den letzten Jahren gerne mit Ihrer tatkräftiger Unterstützung einen Stand mit Waffel-, Kinderpunschverkauf organisieren.
Der Stand wird ab ca 15:00 Uhr eröffnet, um 17:00 Uhr wird der Weihnachtsmann kommen und ab 19:00 werden in Begleitung des Bläserchores Weihnachtslieder gesungen.
In diesem Jahr organisiert der Stadtteilverein einen Kreativmarkt im Bürgerhaus ab 15:00 Uhr. Der Konfetti- Kinderchor unter der Leitung von Alexa Gillmann führt mit den Chorkindern und unter Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bahnstadt ein weihnachtliches Singspiel auf ab 15:30 Uhr auf dem Gadamerplatz.

Wir bitten herzlich um Ihre Hilfe

Wir brauchen Waffelteigspenden nach unserem bewährten Rezept und kleine und große Helfer am Verkaufssstand. Gerne können Elternteile und Kinder eingetragen werden – die Aufsichtspflicht obliegt dabei bei Ihnen als Eltern.
Bitte tragen Sie sich hierzu als Helfer in die Schichten für 1,5 Stunden ein oder teilen Sie sich für Waffelteigspenden ein:
Die Einnahmen des Verkaufes kommen direkt dem Feundeskreis – also Ihren Kindern – zugute. Ein Teil des Geldes wird wieder zusammen mit Geldern des Stadtteilvereins einem guten Zweck im Rahmen der RNZ- Weihnachtsaktion gespendet.
Wir freuen uns, Euch und Sie am Stand zu sehen, und hoffen auf einen geselligen Austausch mit Ihnen und auf ein fröhliches Beisammensein – vielen herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihre Spenden!

 

Treffen Sie uns auf dem Weihnachtsmarkt!

Am Freitag, den 8. Dezember ist der Freundeskreis der Grundschule Bahnstadt mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt am Gadamerplatz vertreten. Sie können uns zwischen 15-19 Uhr dort besuchen. Es werden Waffeln, Kaffee und Kinderpunsch verkauft, der Erlös kommt dem Freundeskreis und damit den Kindern der Grundschule Bahnstadt zugute. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und über viele neue Mitglieder.