Unsere Unterstützer

Unterstützung der UK-Bibliothek durch den Bürgerfonds des Stadtteilvereins 

Um allen Kindern das selbstständige Lesen und Vorlesen zu ermöglichen, wurde das Angebot in der Schulbücherei ausgebaut und um Bücher, technische Hilfsmittel wie u. a. „sprechende Tasten“ und anderes Material erweitert. Dadurch können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam und gleichberechtigt lesen. Mit einer großzügigen Spende aus dem Bürgerfonds hat der Stadtteilverein Bahnstadt dieses Projekt mitfinanziert, Unterstützung kam zudem von den Freundeskreisen der Grundschule Bahnstadt sowie der Graf von Galen-Schule. Auf die ersten Berichte der Kinder und Lehrer:innen sind wir schon sehr gespannt.

Lesetüten 2024

Zusammen mit Petra Berschin vom „Bücherglück“ konnten wir – wie schon in den Jahren zuvor – den neuen Erstklässler:innen eine Lesetüte überreichen. In der von den jetzigen „Zweitis“ bemalten Tüte fanden die neuen „Erstis“ wieder ein spannendes Buch sowie ein Lesezeichen vom Freundeskreis. Übergeben wurden diese Tüten im Rahmen eines kleinen Spaziergangs der einzelnen Klassen ins „Bücherglück“ an der Pfaffengrunder Terrasse.

Lesetüten und Vorlesetag

Auch in diesem Jahr konnten wir zusammen mit Petra Berschin vom „Bücherglück“ den neuen Erstklässlerinnen und Erstklässlern eine Lesetüte überreichen. In der von den jetzigen Zweitklässlerinnen und Zweitklässlern bemalten Tüte fanden die neuen „Erstis“ ein spannendes Buch sowie ein Lesezeichen vom Freundeskreis. Übergeben wurden diese Tüten im Rahmen eines kleinen Spaziergangs der einzelnen Klassen ins „Bücherglück“ an der Pfaffengrunder Terrasse.

Am 18. November 2022 nahm die Grundschule Bahnstadt erneut am jährlich stattfindenden Bundesweiten Vorlesetag teil. Unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“ lasen in allen Klassen engagierte Eltern aus verschiedenen Büchern vor – ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten.

Spende des Rotary Clubs Heidelberg für ukrainische Schülerinnen und Schüler

Mit einer Spende hat der Rotary Club Heidelberg den Kauf von Gutscheinen für Sportkleidung im Wert von 120 Euro für die ukrainischen Schülerinnen und Schüler aller Heidelberger Schulen ermöglicht, so auch für die acht Mädchen und Jungen an der Grundschule Bahnstadt. Da der Gutschein nur über einen Freundeskreis oder Förderverein weitergegeben werden kann, sind wir hier in Vorleistung getreten, sodass die Gutscheine bereits jetzt schon mit einem beigelegten Brief an die ukrainischen Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bahnstadt übereicht werden konnten.

Großzügige Spende des Bahnstadtvereins

Seit Eröffnung des „B hoch 3“ arbeiten die Schule, der Freundeskreis der Schule, die Kita am Gadamerpaltz und der Stadtteilverein Bahnstadt e. V. als Gemeinschaft zusammen – so bei mehreren Aktionen (Sommerfest, Flohmarkt, Nikolaussingen, Weihnachtsmarkt, Lesefest etc.).
Nun dürfen wir uns über eine großzügige Spende freuen: der Stadtteilverein spendete zum Jahreswechsel 1.000 EUR an den Freundeskreis der Schule.
Für diese Spende bedanken wir uns sehr herzlich – hoffentlich dürfen auch bald wieder gemeinsame Feste und Veranstaltungen stattfinden.

Mehr Infos auf der Webseite des Stadtteilverein Bahnstadt e. V..

Lesetüten

Wie bereits im letzten Jahr konnten wir zusammen mit Petra Berschin vom „Bücherglück“ den neuen Erstklässlern eine Lesetüte schenken. In der von den jetzigen Zweitklässler bemalten Tüte finden die neuen „Erstis“ wieder ein spannendes Buch und ein Lesezeichen vom Freundeskreis.

Lesetüten für die Erstklässler

Endlich konnten am 24.11.2020 die kleinen Bücherwürmer ihre Lesetüten in der Schule überreicht bekommen.
Petra Berschin von der Buchhandlung „Bücherglück“ hatte die Idee, den neuen Erstis ein Erstlesebuch zu schenken, gemeinsam mit dem Freundeskreis. In der von älteren Schülern künstlerisch gestalteten Lesetüten fanden die kleinen Bücherwürmer neben der Geschichte von Bifi und Pops ein Lesezeichen und ein Türschild („ich lese/ ich bekomme vorgelesen“).
Wir freuen uns über diese schöne, gemeinsame Aktion!

Kinderschätze zum Kaufen

Wir danken herzlich Frau Elisabeth Barten von „Kinderschätze Heidelberg“ für die großzügige Spende an genähten Kindermützen, Kissen u.ä., die von fleißigen Viertklässlern im Bauchladen bei der Einschulungsfeier verkauft wurden.

Sparkasse unterstützt den Freundeskreis

Die Sparkasse Heidelberg unterstützt die Arbeit des Freundeskreises der Grundschule Bahnstadt unter anderem durch den Verleih eines Pavillons oder -wie hier beim Sponsorenlauf 2018- sogar durch tatkräftige Mithilfe vor Ort.

Wir sagen vielen Dank für die Unterstützung!

Sitzgarnituren vom Bauhaus

Die Bauhaus GmbH und Co. KG, die mit ihrem neuen Fachmarktzentrum in der Bahnstadt am Start ist, hat uns drei schöne Bierbankgarnituren im Wert von insgesamt 567 EUR gespendet. Diese warten bereits in der Schule auf ihren Einsatz beim Sponsorenlauf und anderen Aktionen.

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Bauhaus für diese ebenso freundliche wie hilfreiche Unterstützung.